Informationen zur Sommerwanderung

Hallo liebe Risecörner!

Hier kommen die Informationen zu unserer Sommerwanderung am kommenden Samstag, 20. Juni:

TEILNEHMER/INNEN
Es haben sich insgesamt 18 Personen angemeldet, 14 für die große Runde, 3 für die kleine und 1 Person, die direkt zum Einkehren kommt.
Da insgesamt 20 Personen im Gasthof Vedder vorangemeldet sind, besteht die Möglichkeit, dass sich noch 2 Personen nachträglich anmelden können!

WANDERSTRECKE
Die Wanderstrecke ist wie eine 8 geformt, besteht also aus zwei Rundungen, die aber nicht gleich groß sind (s. Karte).

Die untere Runde ist der Wanderweg A2 und ist ca. 6,6km lang, die obere Runde geht über Gasmert und ist ca. 5,5km lang. Start und Ziel ist für alle der Gasthof Vedder in Niederholte.

Für Interessierte gibt es weitere Informationen sowie GPX-Daten zum Download für eine ggf. gewünschte Navigation hier:

https://www.komoot.de/tour/202297084?ref=wtd.
  • Die Langwandergruppe: Wanderer/innen, die sich für die 9km gemeldet haben, starten bei Vedder, wandern zunächst den A2 (untere Runde), treffen bei Vedder auf die 5km-Wanderer/innen (Kurzwandergruppe), und wandern mit denen “zusammen” (s. CORONA) den oberen Teil der 8 nach Gasmert und zurück, um dann wieder bei Vedder zum Einkehren einzutreffen. Die Gesamtlänge dieser Wanderung sind dann tatsächlich ca. 12km. Wem das doch zu viel wird, kann entweder spontan nach dem ersten Teil (A2) vorzeitig bei Vedder einkehren, oder startet von vorneherein erst mit der Kurzwandergruppe.
  • Die Kurzwandergruppe startet später (s. ABLAUF) als die Langwandergruppe ebenfalls bei Vedder und wandert “zusammen” mit der Langwandergruppe nach Gasmert und endet auch bei Vedder zum Einkehren.

ABLAUF

  • Die Langwandergruppe trifft sich um 12.45 Uhr am Parkplatz des Gasthofs Vedder in Niederholte. Beginn der Wanderung ist um 13 Uhr. Das erforderliche Wandertempo liegt bei ca. 4km/h, was mehr als spazieren aber immer noch ein normales Tempo ist. Geplant ist ein Eintreffen nach der unteren Runde (A2) um ca. 14.30 Uhr bei Vedder, um “zusammen” mit der Kurzwandergruppe nach Gasmert und wieder nach Vedder zu wandern, wo dann ab 16 Uhr bei Vedder im Biergarten Tische reserviert sind.
  • Die Kurzwandergruppe startet “zusammen” mit der Langwandergruppe um ca. 14.30 Uhr ab Vedder, alle wandern dann nach Gasmert und zurück zu Vedder, um dort um ca. 16 Uhr im Biergarten einzukehren.

CORONA
Unsere Sommerwanderung wollen wir so gestalten, dass dadurch kein erhöhtes Infektionsrisiko entsteht. Die letzten Meldungen über die Infektionsausbrüche z.B. in Berlin-Neukölln oder im Schlachtbetrieb bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück zeigen, dass Corona nicht aus der Welt ist! Außerdem haben wir natürlich die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW (CoronaSchVO) zu beachten.

Dadurch ergeben sich ein paar Regeln, die ihr bitte alle beachten und einhalten müsst:

  • Auch wenn das Infektionsrisiko im Freien als deutlich geringer eingeschätzt wird, achtet trotzdem möglichst auf einen Mindestabstand von 1,5m, wenn ihr z.B. vor Beginn der Wanderung zusammensteht.
  • Die CoronaSchVO erlaubt nur Versammlungen bis zu 10 Personen, die aber den Mindestabstand nicht einhalten müssen. Da wir insgesamt 18 Personen sind, wollen wir beim Wandern in Wanderrichtung größere Abstände (ca. 5m) einhalten, um nicht als 18-Personen-Gruppe wahrgenommen zu werden. Wenn wir dann mit mehreren Personen nebeneinander gehen, darf dabei aber der Mindestabstand unterschritten werden.
  • Jede/r von euch achtet bitte selbst auf sein eigenes Schutzbedürfnis und spricht es ggf. auch ganz offen an, z.B. dass ein Gegenüber bitte einen größeren Abstand wahren solle, oder bitte den Mund-Nasen-Schutz aufsetzen möge.
  • Bei Vedder habe ich zwei Tische im Biergarten mit je 10 Plätzen reserviert. Der Gasthof wird für jeden Tisch eine Liste bereit halten, in denen wir uns alle eintragen müssen. Ein Platzwechsel von einem Tisch zu anderen ist nicht zulässig.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist unbedingt mitzubringen! Im Gasthof ist dieser außer am Sitzplatz selbst aufzusetzen!

SONSTIGES
Leider muss sich jede/r selbst um die An- und Rückfahrt kümmern, da aufgrund der möglichen Infektionsgefahr keine Fahrgemeinschaften empfohlen werden können.

Liebe Grüße, ich freue mich darauf, mit euch einen schönen Samstag nachmittag zu verbringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.