Wichtig! Informationen zum Danke-Gottesdienst am 24.6.2020

Liebe Risecörner,

leider hat die Abstimmung mit der Gemeindeleitung über die notwendigen Schutzmaßnahmen etwas länger gedauert, so dass ich euch erst jetzt die Informationen zum Danke-Gottesdienst am Mittwoch, 24. Juni 2020, zusenden kann.

CORONA
Bitte beachtet zunächst die Informationen im Schutzkonzept der Kirchengemeinde Oberrahmede sowie die Ergänzungen bzgl. Freiluftgottesdienst im Mail-Anhang. Dazu möchte ich einige Erläuterungen geben, die teilweise eine Abweichung von den Angaben im Schutzkonzept darstellen:

  • Auch wenn wir am Mittwoch keine Gottesdienst-Liturgie haben werden (und man fast meinen könnte, es wäre ein Konzert), so handelt es sich offiziell um einen Gottesdienst. Dies bedeutet konkret, dass wir bei aller unserer Freude jeglichen Party-Eindruck vermeiden müssen!
  • Jede(r) muss selbst ggf. für die eigene Verpflegung sorgen. Es gibt keinen Getränkeausschank oder Catering usw.

Freiluftgottesdienst:

  • Wir gehen fest davon aus, dass wir gutes Wetter haben werden und die Terrasse und das Außengelände am Kirchenhaus nutzen können. Wir werden es so organisieren, dass wir alle einen Abstand von 3m voneinander einhalten können, so dass wir sogar mitsingen können! Dabei bitte eher den Charakter eines Gemeindegesangs als eines Chorauftritts einnehmen!
  • Da das Außengelände groß genug ist, benötigen wir für den Freiluftgottesdienst vorab KEINE Anmeldung (abweichend vom Schutzkonzept). Wir werden eine Mitgliederliste dabei haben, und ein AK-Mitglied wird bei eurem Eintreffen eure Anwesenheit auf dieser Liste abhaken. Bitte achtet auch selbst mit darauf, dass eure Anwesenheit zwecks Kontaktverfolgung vermerkt wird.
  • Der Zugang zum Außengelände erfolgt über den Treppenaufgang rechts.

Gottesdienst in der Kirche (Ausweichmöglichkeit):

  • Für den Fall, dass wir z.B. wegen eines Gewitters die Kirche nutzen müssen, können wir leider nur begrenzt Personen in die Kirche hinein lassen (ca. 35, abweichend vom Schutzkonzept); in der Kirche gilt: Mindestabstand 1,5m, Mund-Nase-Schutz ganzzeitig, kein Gemeindegesang (s.a. Schutzkonzept).
  • Wer sicher gehen will, auch in diesem Fall den Gottesdienst erleben zu können, kann und sollte sich vorher bei mir anmelden. Wer nur im Falle eines Freiluftgottesdienstes kommen möchte, braucht das wie gesagt nicht.

ABLAUF
Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr und wird ca. eine Stunde dauern. Bitte trefft nicht früher als 18.45 Uhr ein, damit der Aufbau ohne Störungen der Corona-Schutzauflagen vonstatten gehen kann. Nach dem Gottesdienst besteht bei gutem Wetter die Möglichkeit, auf der Terrasse unter Wahrung des Abstandes (1,5m) den Gottesdienst ausklingen zu lassen. Auch hier ist von  einem Party-Charakter abzusehen.

Und nun lasst uns mit großer Vorfreude auf den Gottesdienst hinfiebern!

Liebe Grüße, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.