Suche Frieden und jage ihm nach – Gospelgottesdienst am 20.01.

Mit einem Gospelgottesdienst startet der Gospelchor RISECORN am 20. Januar um 18 Uhr in der Kirche Oberrahmede in das Jahr 2019. In seiner Predigt wird Pfarrer Thorsten Brinkmeier die Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach.“ (Psalm 34,15) beleuchten:
„Frieden. Für alle. Auf der ganzen Welt. Wer wünscht sich das nicht? Aber da können wir ja nicht viel tun, du und ich, richtig? Aber Frieden mit der Familie, mit den Kollegen, mit den Nachbarn, da können wir eine ganze Menge tun, du und ich, oder nicht?“

Die Gospelgottesdienste von Risecorn, die nun schon seit über 10 Jahren vier mal im Jahr in der Kirche Oberrahmede stattfinden, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Neben den regelmäßigen Kirchgängern finden auch immer mehr Menschen den Weg nach Oberrahmede, die ansonsten nicht in einem Gottesdienst anzutreffen sind.

Herzliche Einladung zu diesem Gospelgottesdienst!

Gedicht zum Advent – Perspektivwechsel

Das nachfolgende Gedicht von Iris Macke entstammt aus dem Adventskalender Der andere Advent.

Wichtig! Bitte ganz lesen!

Perspektivwechsel

Advent heißt Warten
Nein, die Wahrheit ist
Dass der Advent nur laut und schrill ist
Ich glaube nicht
Dass ich in diesen Wochen zur Ruhe kommen kann
Dass ich den Weg nach innen finde
Dass ich mich ausrichten kann auf das, was kommt
Es ist doch so
Dass die Zeit rast
Ich weigere mich zu glauben
Dass etwas Größeres in meine Welt hineinscheint
Dass ich mit anderen Augen sehen kann
Es ist doch ganz klar
Dass Gott fehlt
Ich kann unmöglich glauben
Nichts wird sich verändern
Es wäre gelogen, würde ich sagen:
Gott kommt auf die Erde!

Und nun lesen Sie den Text von unten nach oben!

 

Buon natale – Gute Geburt

Der Gospelchor Risecorn lädt herzlich in die Kirche Oberrahmede ein zum Weihnacht-Gospel­gottesdienst am Mittwoch, den 12.12.2018, um 19.30 Uhr.

„Buon natale“ ist der italienische Weihnachtsgruß und bedeutet wörtlich übersetzt „gute Geburt“. Das sagt sich leicht, aber es ist tiefsinnig und doppeldeutig. „Dieses Kind wird euer Leben ganz schön verändern“, sagen wir gerne jungen, frisch gebackenen Eltern. Und das könnten auch die Hirten an der Krippe zu Maria und Josef gesagt haben. Und die beiden könnten geantwortet haben: „Eures aber auch!“ Der Gruß „Buon natale“ ist deshalb einerseits der Wunsch für ein fröhliches Feiern und gleichzeitig der Wunsch für ein Fest, das an unsere Wurzeln geht und Lebensveränderung und Lebenserneuerung mit sich bringt.

Das Repertoire an diesem Mittwochabend besteht aus bekannten Weihnachtsliedern, von Helmut Jost neu als Gospel arrangiert, wie z.B. „Joy to the world“, „Gloria in excelsis deo“, „Oh come, all ye faithful“, „Who would imagine a king“, „The night that Christ was born“, „Go, tell it on the mountains“, „The first noel“ und natürlich „Silent night“.

Gospelgottesdienste von RISECORN enthalten neben der Predigt auch Gebete, das Glaubensbekenntnis, eine Schriftlesung und das Fürbittengebet.

Die Gottesdienstbesucher sind herzlich eingeladen, mitzusingen und Gottesdienst miteinander zu feiern.

Wir sind das Volk – Gospelgottesdienst am 18.11.

Der Gospelchor Risecorn lädt herzlich in die Kirche Oberrahmede ein zum Gottesdienst am Sonntag, den 18.11.2018, um 10 Uhr.

Dieser Gottesdienst am Sonntag, an dem zugleich Volkstrauertag ist, hat das Thema: „Wir sind das Volk.“ 30 Jahre, nachdem der Ruf berühmt wurde durch die Montags­demon­strationen in der ehemaligen DDR und in Zeiten, wo Volksparteien erkennen, dass sie zu Unrecht gedacht hatten, sie wären volksnah, stellt sich die spannende Frage nach dem Volk, und wie eigentlich ein Volk entstehen, wachsen und reifen kann, was ein Volk zusammenhält und welche Anstöße der Glaube an den EINEN Herrn zu bieten hat. Das und die gesungene Botschaft des Gospels und anderes mehr erwarten die BesucherInnen des Gottesdienstes.

Mehr als 300 Besucher bei Konzert von Risecorn und dem Lethmather Gospelchor in der Christuskirche in Werdohl

Mehr ging nicht: Rund 120 Sängerinnen und Sänger des Gospelchors der Friedenskirche in Letmathe und „Risecorn“ füllten am Freitagabend den Chorraum der Christuskirche. Dazu kamen 300 bis 350 Besucher, sodass die Veranstalter sich über eine ausverkaufte Kirche freuen konnten.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel im Süderländer Volksfreund.

Hier geht es zu den Fotos vom Konzert.

Hier findet man ein Video mit Ausschnitten.

150 Stimmen … Gospelpower pur!

Nachdem bereits das gemeinsame Konzert der beiden Chöre im Juli in Letmathe für ein volles Haus sorgte, werden der Gospelchor Risecorn aus der Kirchengemeinde Lüdenscheid-Oberrahmede und der Gospelchor der Friedenskirche Letmathe noch einmal gemeinsam auftreten und jenen Zuhörern, die für Juli keine Eintrittskarten mehr ergattern konnten, am 2.11.2018 um 19:30 Uhr in der Christuskirche Werdohl noch einmal die Gelegenheit geben, den insgesamt bis zu 150 Stimmen zu lauschen.
Der Lüdenscheider Gospelchor Risecorn veranstaltet zusammen mit dem Förderkreis Kirchenmusik der Ev. Kirchengemeinde Werdohl dieses Konzert und lädt die Sänger und Sängerinnen des Gospelchores der Friedenskirche Letmathe zu einem Gegenbesuch nach Werdohl ein. Beide Chöre werden aus ihrem eigenen Programm singen, kommen jedoch bei den gemeinsamen Stücken auf ungefähr dann 150 Stimmen: Das ist „Gospelpower pur!“

Vor drei Jahren hatten sich die Chöre beim Gospelday in Lüdenscheid getroffen und sofort sprang der Funke über. Dies war natürlich auch der Tatsache zu verdanken, dass Risecorn von Helmut Jost geleitet wird, bei dem der Letmather Chor schon einen Workshop besucht hatten. Helmut Jost, bestens bekannt in der deutschen Gospelszene, selbst Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent, ist somit das Bindeglied, der rote Faden in diesem gemeinsamen Konzert. Mit einer gekonnten Mischung aus eigenen Songs und bekannten Gospelklassikern gelingt es Helmut Jost im Handumdrehen, ein Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Ein Kontrapunkt wird in diesem Konzert durch einen Aufführungsblock des Letmather Gospelchores gesetzt, der sich die beliebtesten Songs des weltbekannten „Oslo Gospel Choir“ vorgenommen hat und diese mit Florian Bölker am Klavier präsentieren wird.

Eintrittskarten für das Konzert in der Werdohler Christuskirche am 02.11.2018 um 19:30 Uhr zum Preis von 10 € gibt es ab dem 4. Oktober im Vorverkauf beim WK Warenhaus in Werdohl, bei den Hauptstellen der Sparkasse in Plettenberg und Altena, bei SP:Baron in Neuenrade und beim Copy-Service-Center am Lüdenscheider Sternplatz. An der Abendkasse kosten die Karten dann 12 €.

“Am Ende zählt der Mensch” – Benefizkonzert für den Hospizverein “Die Arche”

Herzliche Einladung zum Benefizkonzert für den Hospizverein “Die Arche” am 14.9.2018 um 19.30 Uhr in der Kirche Oberrahmede! (Zur Pressemeldung)

Am Ende zählt der Mensch

Seit sechs Jahren begleitet das Team des ambulanten Hospizdienstes “Die Arche Lüdenscheid e.V.” sterbende Menschen zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung und hilft den Angehörigen, den Abschied und die Trauer zu bewältigen. Grund genug für den Gospelchor Risecorn, für diesen guten Zweck zu singen. Das Konzert am Freitag, 14.09.2018 in der ev. Kirche Oberrahmede kommt dem Hospizdienst “Die Arche” zu Gute. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, allerdings hat jeder Gast die Möglichkeit, eine Spende für das ambulante Hospiz zu leisten.
Mit fröhlichen und besinnlichen Gospelliedern will der Gospelchor Risecorn, der im nächsten Jahr übrigens sein 20-jähriges Bestehen feiert, auch mit diesem Konzert von der guten Nachricht erzählen, die stark macht zum Leben, und den Zuhörern die Botschaft des  Evangeliums ins Herz singen.
In der Pause können sich die Zuhörer stärken und über “Die Arche” informieren. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

Mit den Benefizkonzerten unterstützt Risecorn 1-2 mal im Jahr ehrenamtliche Dienste wie z.B. die Suchtberatungsstelle oder die Psychologische Beratungsstelle des Ev. Kirchenkreises, den Förderverein des Märkischen Kinderschutzbunds oder die Flüchtlingshilfe in Lüdenscheid.

Unbändiger Jubel in der Friedenskirche beim gemeinsamen Konzert mit dem Gospelchor Letmathe!

Ein ausverkauftes Haus (trotz bestem Grillwetter!), eine tolle Stimmung bei beiden Chören, ein begeisterter Helmut Jost und nicht zuletzt unbändiger Jubel des Publikums: Dies alles bot das Konzert am 8. Juli mit dem Gospelchor Letmathe und RISECORN!

Lesen Sie hier den Pressebericht und überzeugen Sie sich hier von der tollen Stimmung in der Friedenskirche!

 

Neue Chorfotos!

Unser Chorfoto mit dem wir auf Plakaten oder in Presseberichten für uns werben ist inzwischen 5 Jahre alt. Inzwischen hat RISECORN sein Gesicht geändert, oder vielmehr seine Gesichter ;-). Einige Chormitglieder sind ausgeschieden, neue sind hinzugestoßen. Anlass genug, mal wieder ein neues Chorfoto zu präsentieren. Aber wieso überhaupt nur eins?

Aber schaut selbst!